Schlagwort-Archiv: Wirbelsäulengymnastik

Training mit der Faszien-Rolle

Faszien, weitläufig als Bindegewebe bezeichnet, umhüllen und stützen als Netzwerk alle Muskeln und Organe und haben eine vielfältige Funktion. Nicht immer sind Knochen, Muskeln oder Organe für Beschwerden verantwortlich. Bei Schmerzen wird zunehmend die Rolle des Bindegewebes diskutiert. Das faszinierende Gewebe unter unserer Haut gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Faszien auch verkleben und verhärten können. Die Folgen sind Schmerzen und Unbeweglichkeit. Mit einer Faszien-/Hartschaum-Rolle können die Faszien gezielt gestärkt und unerwünschte schmerzhafte Verhärtungen massiert und weggerollt werden.

Der z.Zt. aktuelle Trainingstrend wird auch von unserer Übungsleiterin Hildburg Scholz-Krille in ihrer Übungsstunde „Präventive Wirbelsäulengymnastik“ aufgegriffen. Sie besuchte dazu eine Fortbildung, die sie im wahrsten Sinne des Wortes „Faszi(e)niert“ hat.

Zur Unterstützung des Trainingsangebotes hat der TV Kördorf jetzt mehrere Hartschaumrollen angeschafft. Die Faszien-Rollen kommen in folgenden Übungsstunden zum Einsatz:

Montag   20.00 – 21.00 Uhr     Fitness/Aerobic  (mit Katja Debusmann)
Dienstag  16.00 – 17.15 Uhr      Präventive Wirbelsäulengymnastik (mit Hildburg Scholz-Krille)

Wer sich das Training mit dem neuen Sportgerät einmal anschauen möchte, kann gerne einfach mal in die Übungsstunden rein schnuppern. Die Übungsleiter geben gerne nähere Auskünfte dazu und freuen sich auch über neue Teilnehmer.

Faszien